x360ce (FU gamedevs)

In letzter Zeit sind mir des öfteren Spiele in die Finger gekommen, deren Entwickler scheinbar der Meinung sind, es ist ok AUSSCHLIESSLICH den xbox-Controller zu unterstützen. WTF?

Immerhin, x360ce hilft hier:

„Xbox 360 Controller Emulator“ allows your controller (GamePad, Joystick, Wheel, …) to function like „Xbox 360 Controller“ so game will allow to use it. For example it allows you to play games like … with ….

http://code.google.com/p/x360ce

Hallo?

Ließt das hier überhaupt jemand? Irgendwie ist aus dem Blog eher ein Grab für Gedanken und Ideen geworden. Rückblickend auf ältere Artikel kann man aber sagen: war schon besser. Wird vielleicht ja auch mal wieder was. Bei Facebook und Twitter schweig ich ja für gewöhnlich auch. Alles was momentan lebt, ist glaub ich mein Google Reader Shared Items Feed. Dafür muss man allerdings mit meinem Humor klar kommen.

Still Alive

Wollte nach der längeren Stille zumindest mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir geben. Durch Messevorbereitung und Urlaub hab ich in den letzten Wochen überhaupt keine Muße gehabt hier irgendwas zu hinterlassen. Dienstag kommt Portal2 raus, und wird meine Aufmerksamkeit binden.

Wechsel zum AHCI Modus nach der Installation von Windows

Neulich hab ich kurz nach der Windowsinstallation festgestellt, das mein SATA Controller im IDE Modus läuft. Das heißt nicht nur kein NCQ, sonder auch kein Hotplugging. Blindes Umstellen auf AHCI im Bios führte leider direkt zur Arbeitsverweigerung von Windows. Grund hierfür ist, dass Windows bei der Installation auf Systemen ohne (aktivierte) AHCI Unterstützung den AHCI Supports komplett deaktiviert. Ein bisschen Googlen zeigte glücklicherweise aber, dass sich die Unterstützung durch Ändern eines Registry Keys wieder aktivieren lässt 🙂

It’s better when it’s free

Neulich hab ich bei einem älteren Rechner ne günstige PCI Soundkarte eingebaut, da bei der Onboard-Lösung der Mikrofoneingang nicht zu gebrauchen war. Die Wahl fiel dabei auf die Terratec Aureon 5.1 PCI, weil sie günstig und gerade verfügbar war. Allerdings kam hier schnell die Ernüchterung: der Mic-Eingang der Aureon taugt scheinbar auch nichts. Ein bischen Googlen hat allerdings hier weitergeholfen:

Es gibt einen freien Treiber für den auf der Karte verbauten Chipsatz, der wesentlich besser funktioniert 🙂

Und auch pixeln und so Sachen…